Eröffnung am 8. April 2017

Die von Ostern bis 11. November geöffnete Gedenkstätte Lingekopf wurde 2014 und 2015 deutlich erweitert, sodass nun in einem neuen Seitenflügel die Nachbildung eines deutschen Schützengrabens sowie außergewöhnliche Gegenstände gezeigt werden können, die vom Alltag der Soldaten an dieser Front erzählen. Das angrenzende Schlachtfeld zeugt von den verlustreichen Kämpfen des Jahres 1915, in denen sich die Truppen nur wenige Meter voneinander entfernt gegenüberstanden.

Zufahrt über den Collet du Linge zwischen Orbey und Munster auf der D11.

www.linge1915.com